Header AFS Stillkongress
Headerbild Stillkongress mobil

Über den Stillkongress

Der AFS-Stillkongress richtet sich hauptsächlich an Frauen, die bereits aktiv in der Stillberatung tätig sind, dies planen oder im weitesten Sinne mit Müttern und Babys zu tun haben – zum Beispiel Stillberaterinnen, Hebammen, Krankenschwestern und Ärzte. Im Schnitt werden 200 bis 250 Teilnehmer erwartet. Viele von ihnen reisen gemeinsam mit ihrer Familie an.

Thematisch dreht sich am Kongresswochenende alles rund um das Thema Stillen und Muttermilchernährung – in spannenden Diskussionen, interessanten Fachforen, Fortbildungen und Seminaren. Darüber hinaus steht der Austausch mit Kolleginnen im Mittelpunkt.

Der 32. AFS-Stillkongress findet am 27. und 28. April 2019 statt!

Der AFS-Stillkongress ist grundsätzlich offen für Interessenten, die die AFS zunächst kennenlernen möchten. Auch Kinder sind auf dem Stillkongress willkommen.


Allgemeine Informationen zur Kurswahl

Pro Halbtag kann entweder ein Ausbildungskurs, ein Fortbildungskurs oder ein Teil des AFS-Fachforums gewählt werden. Alle Kurse und Fachforen haben grundsätzlich Teilnehmerbegrenzungen. Bei der Onlineanmeldung seht ihr sofort, wenn ein Kurs belegt ist, sodass ihr einen anderen wählen könnt. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online.

Wir behalten uns Kursänderungen vor. Kurse mit zu geringer Teilnehmerzahl werden nicht durchgeführt. Die persönliche Kursbelegung wird unter Vorbehalt mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

 

Ausbildungskurse

Da auf dem Kongress nur eine begrenzte Anzahl von Kursen angeboten werden kann, werden am Sonntagnachmittag zusätzliche Ausbildungskurse angeboten, die direkt bei der Kongressbuchung mit gebucht werden können.

Diese sind jedoch nicht Teil des Kongresses und werden (wie alle anderen Ausbildungskurse) mit 27,50€ je Kurs berechnet.

 

Anerkennung als Fortbildung

Der Besuch des gesamten Kongresses wird als Fortbildung für die weitere Gültigkeit des Zertifikates „AFS-Stillberaterin“ anerkannt. Die Teilnahmebescheinigung des Kongresses gilt als Beleg.

 

Für Still- und LaktationsberaterInnen IBCLC und für Hebammen

Hier besteht die Möglichkeit nach dem Kongress die Teilnahmebescheinigung zusammen mit den Ausschreibungstexten aus diesem Programmheft beim eigenen Verband zur Anerkennung einzureichen. Die Inhalte der Bescheinigungen sind diesen Bedürfnissen angepasst.

HOTLINE

Bei Fragen und Problemen
rund ums Stillen:

0228 / 92 95 9999*

*zum Ortstarif
mobil max. 0,42 €/Min.

SPENDEN

Wir beraten Sie ehrenamtlich. Ihre Spende oder Mitgliedschaft hilft uns, auch weiterhin kostenlose Stillberatung anbieten zu können. AFS Spenden Button

STILLBERATERIN FINDEN

Sie brauchen Hilfe bei Stillschwierigkeiten, möchten eine Stillgruppe besuchen oder haben allgemeine Fragen rund um das Thema Stillen?

Weiterlesen

STILLBERATERIN WERDEN

Sie interessieren sich für die Ausbildung zur
AFS-Stillberaterin und möchten gerne
selbst Müttern helfen?

Weiterlesen

DIE AFS

Was wir machen, wofür wir stehen und wie Sie uns unterstützen können:
Erfahren Sie mehr über die Arbeit der AFS.

Weiterlesen
Die AFS ist Mitglied im International Baby Food Action Network IBFAN